Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 53 - Kann Tourismus nachhaltig sein?

05. Aug 2021Alexandra Willhalm
Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 53 - Kann Tourismus nachhaltig sein?

Kann Tourismus nachhaltig sein? Wenn ja, wie soll dieser nachhaltige Tourismus aussehen? Welche Verantwortung tragen Touristen auf ihrer Reise? Es geht um verantwortungsvolles Reisen. Es geht darum, sich der Wirkung und Wahl der Reise bewusst zu sein. Sind Sie bereit, statt mehrfach, nur einmal im Jahr zu verreisen, aber dafür für eine längere Reisedauer? Sind Sie bereit, weniger zu fliegen? Dafür andere, umweltschonendere Verkehrsmittel zu wählen? Sind Sie bereit, Ihren Urlaubsort so sauber zu verlassen, wie Sie ihn vorgefunden haben? Versuchen Sie möglichst, keinen Müll zu hinterlassen? Verlassen Sie Ihren Strandplatz am Abend sauber und ohne Abfallreste? Nehmen Sie Ihre Atemschutzmaske mit, damit sie nicht im Meer landet?

Können Sie durch Ihre Reise womöglich ein soziales Projekt unterstützen? Vielleicht sprechen Sie die Sprache und können mit den Bewohner*innen des Urlaubsortes sprechen. Gibt es dort Obdachlose, die evtl. Ihre Hilfe benötigen? Wie geht es den Bewohnern abseits der Touristenhotelanlagen? Wie können Sie die dort lebenden Menschen noch unterstützen? Was halten Sie von social responsible travelling? (Quelle: Anmerkungen der Autorin) Schreiben Sie mir gerne. Ich freue mich auf Ihre Nachricht. Ihre Alexandra Willhalm

2 Personen gefällt das

Beitrag teilen:

0Jetzt kommentieren

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Wir verwenden auf unserer Website ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung