Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 48 – Wie wäre es mit Respekt?

12. Jun 2021Alexandra Willhalm
Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 48 – Wie wäre es mit Respekt?

Respekt, ein Wort, das evtl. etwas aus der Mode gekommen ist. Respekt drückt für mich die Achtung vor anderen Menschen, vor Tieren und Pflanzen, den sorgsamen Umgang mit der Natur aus. Ob Putzfrau oder Manager. Alle Menschen, egal welchen Beruf sie ausüben oder welchen Status sie innehaben, egal welcher Herkunft, welchen Glaubens, welcher Hautfarbe, etc. sind gleich wertvoll.

Niemand steht über dem/der anderen oder ist wichtiger als der/die andere. Niemand hat das Recht, eine andere Person respektlos zu behandeln. Egal was die betreffende Person richtig oder falsch gemacht hat. Respekt ist die Grundlage für ein geordnetes Miteinander. Warum arbeitet eine Putzfrau als Putzfrau und nicht als Managerin? Evtl. hatte sie nicht die gleichen Bedingungen, wie eine Frau, die heute als Managerin arbeitet. Vielleicht ist sie auch gerne Putzfrau und liebt diesen Beruf? Kennen Sie die Hintergründe?

Im Übrigen möchte ich allen Putz Feen dieser Welt meinen Respekt ausdrücken. Was wären wir nur ohne unsere Putz Feen?

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dass Sie von Ihren Mitmenschen respektvoll behandelt werden. Ihre Alexandra Willhalm

4 Personen gefällt das

Beitrag teilen:

0Jetzt kommentieren

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Wir verwenden auf unserer Website ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung