Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 22 – Digitalisierung und Transformation am Beispiel meiner Smart City Konzeption für Offenburg

30. Jan 2021Alexandra Willhalm
Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 22 – Digitalisierung und Transformation am Beispiel meiner Smart City Konzeption für Offenburg

Das Thema Digitalisierung hält auch Einzug in die intelligente Stadtplanung der Zukunft. Im Rahmen der Digitalisierung der Stadt Offenburg habe ich mir Gedanken gemacht, wie eine Smart City Offenburg aussehen könnte und welche Vorteile die Digitalisierung für die Stadt Offenburg und ihre Bürger*innen mit sich bringt. Insbesondere die ortsansässigen Unternehmen können von einer Smart City profitieren.

Kooperation und Vernetzung bedeuten eine intensive Zusammenarbeit von Stadt, Unternehmen und Bürger*innen. Statt Insellösungen zu schaffen, ist es erforderlich, ganzheitlich zu denken und dadurch kommunenübergreifende Vernetzung voran zu treiben. Das fördert darüber hinaus auch die Digitalisierung im ländlichen Raum. Auch die Einbeziehung der Bürger*innen in die Smart City Projektion von Beginn an, durch Informationsveranstaltungen, führt zu Akzeptanz und Miteinander. Die intelligente Vernetzung einer Smart City, sorgt bei der Stadtplanung für mehr Effizienz und Kosteneinsparungen. Des Weiteren werden zusätzliche Einnahmequellen für die Stadt generiert und das Leben der Bürger*innen wird verbessert. Ein weiterer Vorteil ist die Energieeffizienz, damit wird die Nachhaltigkeit in Städten vorangetrieben. (Quelle: vgl. Richter Volker, https://www.trendreport.de/konnektivitaet-das-schlagende-herz-der-smart-city/ v. 30.01.2021) Sie haben Fragen rund um das Thema Digitalisierung und Transformation, auch in Ihrem Unternehmen? Gerne stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ihre Alexandra Willhalm

13 Personen gefällt das

Beitrag teilen:

10Kommentare

  • Janine Köster
    30.01.2021 08:30 Uhr

    Sehr interessanter Beitrag, liebe Alexandra, nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Kommunalpolitiker*innen, auch über Offenburg hinaus.

  • Alexandra Willhalm
    30.01.2021 08:36 Uhr

    Liebe Janine, vielen Dank für dein Feedback. Das freut mich. Gerne stehe ich für Fragen rund um das Thema Smart City für interessierte Kommunalpolitiker*innen zur Verfügung.

  • Silke
    30.01.2021 10:08 Uhr

    Digitalisierung kann das Leben der Bürger einer Stadt auf jeden Fall vereinfachen. Wenn damit der Breitband-Ausbau einhergeht, dann ist das auch ein großer Vorteil für Unternehmen und Arbeitgeber.

  • Alexandra Willhalm
    30.01.2021 11:22 Uhr

    Vielen Dank liebe Silke, für deinen Beitrag. Ich stimme dir auf jeden Fall zu. Der Breitband-Ausbau ist auch vielerorts geplant und bereits in der Umsetzung. Er wird die Digitalisierung weiter voranbringen. In Kürze folgen weitere Blogbeiträge zum Thema Digitalisierung und Transformation.

  • 30.01.2021 14:24 Uhr

    Ich finde den Beitrag interessant. Ich denke das ist ein wichtiges Thema für die Zukunft auch für die Schulen.

  • Alexandra Willhalm
    30.01.2021 14:34 Uhr

    Vielen Dank liebe Besucher*in, für die Rückmeldung. Das ist völlig richtig. Für Schulen erschließen sich durch die Digitalisierung viele neue Möglichkeiten. Wenn es dazu Fragen gibt, bitte einfach bei mir melden.

  • Stephanie
    30.01.2021 15:28 Uhr

    Tolle Idee, das kann ein Vorbild für viele Kommunen sein und hoffentlich zur besseren Digitalisierung in Deutschland beitragen.

  • Alexandra Willhalm
    30.01.2021 15:35 Uhr

    Liebe Stephanie, vielen Dank für deine Rückmeldung. Es freut mich, dass mein heutiger Blogbeitrag zum Thema Digitalisierung so viel Resonanz hervorruft. Vielen Dank dafür. Vernetztes Lernen und Arbeiten wird an Bedeutung zunehmen. Gibt es weitere Fragen rund um das Thema Digitalisierung?

  • Rolf
    02.02.2021 19:45 Uhr

    Digitalisierung ist die große Herausforderung für die nächsten Monate und Jahre. Schulen und Gemeindeverwaltungen haben hier wie
    viele Betriebe noch große Aufgaben vor sich.

  • Alexandra Willhalm
    02.02.2021 21:33 Uhr

    Vielen Dank lieber Rolf, für deinen Beitrag. Das birgt wie immer auch große Chancen, auch und insbesondere im Bereich Bildung und Gemeindeverwaltungen. Das Thema Digitalisierung werde ich deshalb in den folgenden Blogbeiträgen weiter bearbeiten.

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Wir verwenden auf unserer Website ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung