Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 15 - Setzen Sie sich ökologische Ziele für Ihr Unternehmen für 2021

01. Jan 2021Alexandra Willhalm
Der sanfte Wirtschaftsweg – Teil 15 - Setzen Sie sich ökologische Ziele für Ihr Unternehmen für 2021

Um ein Ziel zu definieren, mache ich von folgender Definition Gebrauch:

„Ein Ziel ist eine Aussage mit normativem Charakter, die einen gewünschten, zukünftigen Zustand der Realität beschreibt. Ein Ziel hat drei Dimensionen: Inhalt (bspw. Gewinnsteigerung um...); Ausmaß: (...3%...); Zeitbezug (...im Jahr 2021).“ (Quelle: vgl. Olfert Klaus, Rahn Horst-Joachim, S. 992, Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, 1997, Kiehl Verlag)

Neben betriebswirtschaftlichen Zielen, wie bspw. Umsatzsteigerung oder Gewinnung von Marktanteilen, gewinnen ökologische Ziele zunehmend an Bedeutung für Unternehmen. Denken Sie bei Ihrer Zielplanung neben betriebswirtschaftlichen Zielen auch an ökologische Ziele für Ihr Unternehmen. Wieviel Abfall möchten Sie einsparen? Wieviel Verpackungsmaterial wollen Sie einsparen? Um wieviel Prozent möchten Sie ihren Energieverbrauch reduzieren? Bis wann möchten Sie Ihren Stromverbrauch auf erneuerbare Energien umstellen? Welche weiteren Ressourcen verbrauchen Sie in Ihrem Unternehmen? Wie lassen sich diese Ressourcen schonen? Welche Auswirkung hat das auf Ihr Betriebsergebnis? Welche Außenwirkung hat das für Ihr Unternehmen? Sie haben Fragen zur ökologischen Ausrichtung Ihres Unternehmens? Gerne helfe ich Ihnen dabei. Ihre Alexandra Willhalm

7 Personen gefällt das

Beitrag teilen:

0Jetzt kommentieren

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Wir verwenden auf unserer Website ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung